Skip to main content
Ein Taschenrechner und Stift als Zeichen dafür wie man einen Cap Table erstellt

Wie man einen Cap Table erstellt

Die meisten Gründer hören zum ersten mal den Begriff Cap Table, wenn ein Investor sie während des Fundraising danach fragt. Der Cap Table (kurz für capitalization table) ist eine Auflistung aller Gesellschafter mit ihren jeweiligen Anteilen an einem Startup. Zudem veranschaulicht der Cap Table die Entwicklung der Gesellschafterstruktur und der Eigenkapitalfinanzierung über die verschiedenen Finanzierungsrunden. Er wird auch dazu benutzt, die Auswirkungen einer anstehenden Finanzierungsrunde auf die Besitzverhältnisse durchzuspielen. weiterlesen

Tim hat über sechs Jahre Erfahrung im Bereich Startups und Finanzierung. Er arbeitete bei zwei Venture Capital Fonds, leitete den Bereich Finanzen für ein VC finanziertes Unternehmen und war Mitgründer von zwei Startups.